Kirche

Pfarrkirche St. Bartholomäus

Pfarrgemeinde St. Bartholomäus Üdersdorf

Pfarrkirche St. Bartholomäus Im August 1997 beging die Pfarrgemeinde St. Bartholomäus Üdersdorf feierlich das 130jährige Jubiläum ihrer jetzingen Pfarrkirche, die am 24.08.1867 durch Definitor Kolb, Pfarrer zu Daun, eingesegnet wurde.

Dieser Bau, der 11.000 Taler kostete, war notwendig geworden, da eine bis dahin genutzte Kapelle aus dem Jahre 1667 baufällig geworden und zum Abriss freigegeben werden mußte. Außerdem war sie zu klein, nachdem Bischof Karl Manny, Trier, kraft päpstlichem Auftrag auf Betreiben der Besatzungsmacht Frankreich im Rahmen der Neuordnung des Bistums Trier die Errichtung der Pfarrei Üdersdorf vollzogen hatte. Die Pfarrei bestand nun neben dem Pfarrort Üdersdorf (bisher Pfarrei Daun, Bistum Köln) aus den Filialen Weiersbach (bisher Pfarrei Steinborn) und Trittscheid (bisher Pfarrei Mehren).

Die geräumige Kirche besteht aus einem Chorraum mit einem Hoch- und einem Zelebrationsaltar, zwei sich gegenüberliegenden Sakristeien, einem Längsschiff mit Taufbecken, Kanzel und Empore einschl. einer im Jahre 1998 renovierten zweimanualigen Pfeifenorgel und einem Turm, bestückt mit drei Glocken aus dem Jahre 1971 aus der Glockengießerei Mark, Brockscheid.

Von einigen Vakanzen abgesehen war und ist die Pfarrstelle noch immer besetzt; Pfarrhaus Zusammen mit den Pfarreien Bleckhausen und Niederstadtfeld bildet die derzeit 1061 Seelen umfassende Pfarrei Üdersdorf eine Seelsorgeeinheit im Dekanat Daun. In unmittelbarer Nähe zur Kirche befindet sich das Pfarrhaus und ein Pfarrheim. Die Pfarrei ist Träger des dreigruppigen Kindergartens St. Elisabeth in Üdersdorf.

Kontaktadresse:
Kath. Pfarramt St. Bartholomäus
Manderscheider Str. 1
54552 Üdersdorf

Tel.: 06596/214
Fax: 06596/403

Kategorie: